Shared Mental Models Serious Play Eternal Ice Sven Nix Zentrum Human Factors Hamburg

Team Mental Model


Serious Play Studie sucht Teilnehmende

Mentale Modelle sind ein wichtiges Schlagwort in Human Factors Training und Meta-Kommunikation. Also der Kommunikation über die Kommunikation im Team und die aufeinander prallenden individuellen Vorstellungen.

Denn aneinander vorbeireden – wer kennt das nicht? Unterschiedliche Charaktere in Teams, an sich ja erwünscht, können dann zur Herausforderung werden, statt sich zu ergänzen. In kritischen Situationen kann das sogar fatale Folgen haben.

Das Konzept der Mentalen Modelle ist dafür ein zentraler Erklärungsansatz. Wie übersetzt jemand innerlich die äußere Realität? Haben alle Beteiligten das gleiche Bild der Situation oder Lösungsidee, oder ist grade ein Missverständnis am Entstehen? Diese „innere Übersetzung“ ist ein notwendiges Charakteristikum für unsere Denkprozesse. Aber sie ist höchst individuell und führt daher nicht automatisch zu identischen Bildern innerhalb einer Gruppe. Dies führt schnell zum „Aneinander vorbeireden“, wie es wohl jeder und jedem bekannt ist – auch ohne theoretischen Hintergrund. Daher ist Austausch und regelmäßiger Abgleich durch zielgerichtete Kommunikation sehr wichtig, sobald es um Fehlermanagement und Sicherheitskultur geht.

Mentale Modelle und Sondersituationen: Kommunikation in virtuellen Teams

Die Herausforderungen werden nicht kleiner, wenn es sich um virtuelle Teams – die Mitglieder sind nicht am selben Ort – handelt. Für Havariekommandos gilt dies zum Beispiel in der Kommunikation mit havarierten Schiffen und Einsatzstellen vor Ort. Für Software-Entwicklungsfirmen in der heißen Phase vor einem Launch, wenn die beteiligten Personen über den Globus verstreut remote zusammenarbeiten. Egal ob Agiles Arbeiten großgeschrieben wird oder eine Arbeit im Tele-Office notgedrungen in Kauf genommen wird: Die Herausforderung gemeinsamer Mentaler Modelle und gelungener Kommunikation betrifft alle.

Leider nehmen sich Teams dieser notwendigen Prozesskommunikation viel zu selten und zu spät an. Oftmals fehlt schlicht das Bewusstsein, das es Probleme gegeben hat. Daher sollte die zielgerichtete Kommunikation und Wissen um Fallstricke geschult werden. Neben klassischen Präsenztrainings hierzu etablieren sich zunehmend auch Onlineformate.

Wissenschaftliche Evaluation von Online-Trainings zu Human Factor Kommunikation

Einen Ansatz, Teamwork bzw. Prozesskommunikation auf attraktive Weise per online Training erfolgreich zu fördern – auch in interkulturellen Teams – untersucht Sven Olaf Nix mit einer Studie innerhalb seiner Masterarbeit zum Thema „Verbesserung der virtuellen Zusammenarbeit durch Team Mental Model“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Methodisch bedient er sich dabei bei der klassischen erfahrungsbasierten Lerntheorie nach Kolb und hat diese in einen online Kontext übertragen. Teilnehmende kommen dabei in den Genuss einer eigens für derartige Szenarien erstellten Simulation, dem Serious Game Eternal Ice. So liest sich die Spielwelt:

Die Antarktis – Ewiges Eis bedeckt diesen lebensfeindlichen Kontinent. Menschen leben hier nur auf den wenigen Forschungsstationen, die der Kälte trotzen können. Schlüpfen Sie in die Rolle des Koordinationteams des fiktiven International Antarctica Institutes und koordinieren Sie die Arbeit der Forscher:innen aus der Ferne durch geschicktes Ressourcenmanagement. Sie tragen gemeinsam mit Ihrem virtuellen Team die Verantwortung für die Besatzung der Weyprecht Station II.

Für die Studie werden noch Teilnehmende gesucht. Vorraussetzungen gibt es keine, außer der Bereitschaft sich in einem Team den Herausforderungen einer Serious Games zu stellen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Das können Sie als Studienteilnehmende/r erwarten:

  • Ein spannendes Erlebnis innerhalb der Spielwelt von Eternal Ice
  • Erkenntnisgewinn zum Thema Team Mental Model Building
  • Erkenntnisse, wie sie Team Mental Models in Ihrem Arbeitsalltag nutzbar machenkönnen
  • Praktischen Kompetenzgewinn in den Bereichen virtuelle Kommunikation, virtuelleTeamarbeit und Team Mental Model Building
  • Ein Zertifikat für Ihre erfolgreiche Teilnahme

Aktuelles

Werden Sie Teil der Konferenz Human Factors in der Schifffahrt und lernen Sie Herrn Nix als Referenten kennen!

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Fordern Sie jetzt Informationen an und sichern Sie Ihren Platz!

Jetzt mit Freunden teilen:

2 Kommentare zu „Team Mental Model – Studie sucht Teilnehmende“

  1. Hello there! This post could not be written any better!
    Reading this post reminds me of my previous room mate!
    He always kept chatting about this. I will forward this page to him.
    Pretty sure he will have a good read. Thanks for sharing!

    1. Thank you very much for your comment and distribution! Very welcome to follow our activities also at LinkedIn to stay posted.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb
Scroll to Top